Wir lehnen jede Art von Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Trans- oder Homofeindlichkeit und jegliche Form der Diskriminierung ab. - Jeden Tag.

ACID ROOSTER live @ Ilses Erika, support: DATASHOCK

03.10.2024 // 21:00 Uhr


Einlass: 21:00 / Beginn 22:00

VVK via Tixforgigs: https://www.tixforgigs.com/Event/57251

ACID ROOSTER (https://linktr.ee/acidrooster) veröffentlichen im September 2024 ein neues Album - und Ihr dürft es Euch direkt live rein pfeifen!

Supportet werden sie von DATASHOCK (https://datashock.bandcamp.com/)!!!

Acid Rooster aus Leipzig beschwören den Geist der deutschen Kraut- und Psych-Rock-Pioniere und pendeln auf ihren Alben oft zwischen ausgedehnten, trippigen JUams und gant hart groovenden Knackern. Live sind sie eine Messe.

Es ist sicher nicht verwunderlich, dass die drei Kindheitsfreunde Sebastian Väth (Gitarre), Max Leicht (Bass, Synthesizer) und Steffen Schmidt (Schlagzeug, Percussion) ein ordentliches Maß an instrumentaler Dichte und intuitiver Improvisation an den Tag legen, basierend auf unzähligen Proberaumstunden.

Von Kritikern für die aufsteigenden kosmischen Drone-Riffs und die monolithische Rhythmusgruppe auf ihrem selbstbetitelten Debüt „Acid Rooster“ (2019) gelobt, wurde die Band bald zu einer Reihe von Shows und Auftritten bei renommierten Festivals wie LeGuessWho und Fusion Festival eingeladen. Sie teilten die Bühne mit Bands wie Kikagaku Moyo, Acid Mothers Temple, Föllakzoid oder Bitchin Bajas.

Auf ihre zweite EP „Irrlichter“ (2021) folgten mehrere Tourneen durch Europa und Großbritannien, die Veröffentlichung des Live-Albums „Ad Astra“ (2022) und ihr brandneues Studioalbum „Flowers & and Dead Souls“ (2023).

Ort: Tanzcafé Ilses Erika

Zurück

2024-06-14