Wir lehnen jede Art von Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Trans- oder Homofeindlichkeit und jegliche Form der Diskriminierung ab. - Jeden Tag.

YEAH! IT'S A INDIE DISCO! DEAD DISCO vs.Preller

11.11.2016 // 23:00 Uhr

Best of Indie, Pop & Knallerschoten

Abseits von Mr.Brightside, Little Lion Man & Down in the Past gibt es im Indie-Universum noch weitaus mehr zu entdecken. In dieser Nacht spielen Preller & DEAD DISCO ihre persönlichen Lieblingssongs, alte Indie Schinken und den neuen heißen Scheiß von morgen.

PRELLER,
denkt nicht in Genres. Als Haus-DJ von Vice/Noisey und detektor.fm ist das auch nicht vonnöten. Vor 10 Jahren als Britpop-DJ im Leipziger Ilses Erika angefangen, hat er sich auf Festivals und Clubs wie Immergut, Melt!, Rock am Ring und Watergate hochgespielt. Dabei denkt er nicht in Schubladen, sondern legt alles auf, getreu dem Motto: Slomodiscogaragerap'n'b

DEAD DISCO,
hat in den letzten 9 Jahren u.a. Aftershows für Kakkmaddafakka, Frittenbude, I Heart Sharks, Egotronic, Wilhelm Tell Me, Fuck Art lets Dance und Co. mit Musik versorgt. Als Teil der Indie Heroes- & Love Sweat Tears Tour hat dieses Dj Konglomerat zudem fast jeden Indie-Club der Republik bespielt, u.a. auch das Atomic Cafe (München), das White Trash (Berlin) oder das Übel und Gefährlich in Hamburg.

Indie Disko sounds like:
Bilderbuch, AnnenMayKantereit, The Wombats, Say Yes Dog, The Klaxons, Interpol, The Kooks, TV on the Radio, Tomte, Werner Krauss, We Were Promised Jetpacks, The Drums, Kasabian, Shout Out Louds, Arcade Fire, Kraftklub, Caribou, Yucca, I heart Sharks, Untertagen, Two Door Cinema Club, Blood Red Shoes, Metronomy, Tokyo Police Club, The Answering Machine, Bonaparte, Digitalism, Dendemann, Captain Capa, The XX, Totally Enormous Extinct Dinosaurs, The Strokes, The Sounds, Robyn, Razorlight, The Rakes, Alt-J, Kele, Wilhelm Tell me, Red Ink, Foals, Chet Faker, Zoot Woman, Feist, Sekouia, Kakkmaddafakka, Rampue, Milky Chance.

Zurück

2024-06-19