Wir lehnen jede Art von Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Trans- oder Homofeindlichkeit und jegliche Form der Diskriminierung ab. - Jeden Tag.

DIE ILSES ERIKA RADIO BAR - Burger Records meets Third Man Records

11.01.2017 // 20:00 Uhr

der Kneipenabend bei freiem Eintritt und kommentiertem Schallplattenauflegen - Eintritt frei

Sean Bohrman und Lee Richard gründeten 2007 Burger Records. Das kalifornische Label ist für seine zahlreichen Releases auf Kassette bekannt und natürlich für seine frechen Garage-Rockenroll-Veröffentlichungen. Bands wie Brian Jonestown Massacre, Nobunny, Hunx and His Punx, Natural Child, Dwarves, Thee Oh Sees, White Fang, Unkle Funkle, Shannon and the Clams…hatten und haben dort ihr zu Hause.
Third Man Records wurde 2001 von Jack White gegründet und eröffnete 2009 sein Hauptquartier in Nashville mit angeschlossenem Konzertraum und Studio. Für Vinylfreaks ist das Third Man Records Label ein Parades, vor allem wegen der oft außergewöhnlichen Präsentations- und Erscheinungsformen der veröffentlichten Platten. Die Auswahl der Künstler tut sein übriges, um diesem Label gerechtfertigterweise einen ganzen Abend zu widmen: Rock’n’Roll, Blues, Country, Folk, Bluegrass, HipHop, Grunge, Garage. Bei Jack White darf nicht jeder ran, aber dafür viele…die was können.
Burger Kink und Bruno Nightingale III treffen sich nun bei uns, um die steilsten Tracks beider Kultlabels gegenüber- und Euch vorzustellen.

Zurück

2024-07-21

Es gibt keine Events an diesem Tag.